Projekt Beschreibung

Laden...

Unterstützung für Sie und Ihre Familie – auch in Ausnahmesituationen

Schwierige Lebensverhältnisse können dazu führen, dass Eltern vorübergehend Unterstützung brauchen, um ihren Lebensalltag zu bewältigen. Eine Überlastungssituation kann durch verschiedene Faktoren entstehen: Schwerwiegende Erkrankungen, physische oder psychische Instabilität sowie äußere Umstände zählen zu den häufigsten Ursachen.

Neben den unterstützenden und entlastenden Maßnahmen helfen wir Ihnen, belastende Abläufe und Strukturen in Ihrem Familien-Alltag zu erkennen und positiv zu verändern.

Wir unterstützen Sie unter anderem bei Haushaltsführung und Kinderbetreuung um so den Familienalltag zu stabilisieren.

 

Ambulante Hilfen für Kinder- und Familien

fips Köln ist Vertragspartner des Jugendamtes der Stadt Köln und bietet flexible, auf die Bedürfnisse und Notwendigkeiten der einzelnen Familien angepasste Hilfen auf der Grundlage des SGB VIII nach § 27, § 31 und § 20 an. Dazu gehört neben der aufsuchenden Sozialpädagogischen Familienhilfe auch Unterstützung in Krisen- und Notsituationen, die von qualifizierten Familienpflegerinnen durchgeführt werden.

In Zusammenarbeit mit dem Jugendamt der Stadt Köln werden mit den Familien individuelle Hilfepläne und konkrete Ziele entwickelt, die die Vielfalt der unterschiedlichen Familien mit einbeziehen und zu einer individuellen Lösung führen.

Die individuellen Hilfen können unterschiedlich eingesetzt und je nach Bedarfe in den Familien kombiniert werden. Hierfür bietet unser interdisziplinäres Team folgende Leistungen an:

  • Sozialpädagogische Familienhilfe (SPFH)
  • Familienpflege
  • Kinderkrankenpflege

Die unterschiedlichen Familien können somit ihre Kompetenzen und Ressourcen, besonders bei den Themen: Erziehung und Alltagsstrukturierung und Haushaltsorganisation sowie die  Versorgung und Pflege der Kinder lernen zu stärken. Fips bietet hierfür eine helfende und einfühlsame Hand.

Bitte sprechen Sie uns gerne an! 

Ansprechpartner

Bruna Bruhn
Leitung Pädagogik / Familienpflege
Telefon: 0221 66007 680
Melanie Kloss
Leitung Familienpflege / Pflegedienstleitung
Telefon: 0221 66007 680